Thomson Gazelle – Masai Mara

14735486633_cbe08cce01_o

Die Thomson-Gazelle (Eudorcas thomsoni, früher Gazella thomsoni) ist eine häufige und wohl auch die bekannteste Art der Gazellen, die in den ostafrikanischen Staaten Kenia und Tansania verbreitet ist. Westlich der Thomsongazelle, im Südsudan, kommt eine ähnliche Form, die Mongalla-Gazelle (Eudorcas albonotata) vor. Diese wird bisweilen als Unterart der Thomsongazelle betrachtet. Andererseits werden Thomsongazelle und Mongalla-Gazelle gelegentlich auch jeweils als Unterarten der Rotstirngazelle aufgefasst.

Die Thomsongazelle ist nach dem schottischen Afrikaforscher Joseph Thomson benannt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: