Lisztaffe (Saguinus oedipus)

35 thoughts on “Lisztaffe (Saguinus oedipus)

  1. Tolle Tiere.
    Der Schärfeverlauf ist toll.
    Auch der Bildschnitt ist klasse gewählt und die Perspektive ist auch toll.
    Ich möchte auch zu gerne wissen, wo die beiden hingeschaut haben- so blicken so fasziniert.

  2. Da scheint ja Jemand seinen Schmerz zu schreien hinaus,
    vielleicht zwickt ihn ja gerade eine Laus,
    und sein Kumpel hinter ihm kann sie nicht finden,
    und der Vordere muss sich im Schmerz winden.
    Drum macht er sich Luft mit einem heftigen Gebrüll,
    weil das ist jetzt eben nach seinem Gefühl!

    Liebe Grüße, Luise-Lotte

  3. Angriff ist die beste Verteidigung…🙂 – sie sehen so aus, als ob sie nicht ganz so lieb sind, wie sie sonst immer erscheinen… …meine Schwester wurde mal vom Affen gebissen, in einem Freigehege hatte er sich einen Bonbon aus der Handtasche geklaut (sehr geschickt der Kleine, die Handtasche war geschlossen). Als meine Schwester den Affen vor dem Zucker und dem Einwickelpapier retten wollte, hatte sie auch schon seine Zähne in der Hand… …die sollen ganz schön Keime und Bakterien verteilen. Sie hatte Glück, das Bonbon war wichtiger und es ging dann auch ohne Entzündung ab… – naja, man muss ja auch nicht immer alles anfassen… ^^

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: