Schirmakazie – Masai Mara

14712445661_3d7e367c3d_o

Als Schirmakazie bezeichnet werden:

    eine Wuchsform von Bäumen in den Savannen, besonders in Afrika

Afrikanischer Strauß – Masai Mara

14528966089_4d29ba3cdd_o

Der Afrikanische Strauß (Struthio camelus), der zu den Laufvögeln gehört, ist der größte lebende Vogel der Erde. Während er heute nur noch in Afrika südlich der Sahara heimisch ist, war er in früheren Zeiten auch in Westasien beheimatet. Für den Menschen war der Strauß wegen seiner Federn, seines Fleisches und seines Leders seit jeher von Interesse, was in vielen Regionen zur Ausrottung des Vogels führte.

Kuhantilope – Masai Mara

14735487573_e72241f2f7_o

Die Kuhantilope (Alcelaphus buselaphus) ist eine afrikanische Antilope aus der Gruppe der Kuhantilopen (Alcelphinae). Der gelegentlich auch im Deutschen verwendete Name Hartebeest kommt aus dem Afrikaans. Zur besseren Unterscheidung von anderen Arten der Kuhantilopen-Unterfamilie wird sie gelegentlich als „echte“ Kuhantilope oder Rote Kuhantilope bezeichnet.

Löwe – Masai Mara

14715617155_5a9bdf5d74_o

Der Löwe (Panthera leo, veraltet/poetisch/mundartlich Leu) ist eine Art der Katzen. Er lebt im Unterschied zu anderen Katzen in Rudeln, ist durch die Mähne des Männchens gekennzeichnet und ist heute in Afrika sowie im indischen Bundesstaat Gujarat beheimatet.

Geier – Masai Mara

14713240374_ca9e3cbebe_o

Die Bezeichnung Geier ist im deutschen Sprachraum eine Trivialbezeichnung für eine Reihe meist großer bis sehr großer Arten der Greifvögel, die meist überwiegend oder ausschließlich Aas fressen. Die als „Geier“ bezeichneten Arten gehören verschiedenen systematischen Gruppen an, die zum Teil nur sehr entfernt miteinander verwandt sind. Sie bilden also kein Monophylum.

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 2.764 Followern an

%d Bloggern gefällt das: